UT-Berufe:  Workshop „Einstieg in Schächte“

UT-Berufe:  Workshop „Einstieg in Schächte“ mit der DWA Baden-Württemberg
09. und 10.05.2017

Die Kerschensteinerschule ist der duale Partner für die Ausbildung der Umwelttechnischen Berufe – Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik, Abwassertechnik sowie Kreislauf- und Abfallwirtschaft in ganz Baden-Württemberg.

 

In diesen Berufen ist der Einstieg in Schächte bei der Betriebsüberwachung von Kanälen, Pumpwerken, Rohrleitungen und Becken häufig notwendig. Dabei wird die Gesundheit der Mitarbeiter durch eine Vielzahl von Gefahren gefährdet: giftige und/oder explosive Gase, Keime, Sturzgefahr, Straßenverkehr usw.. Und leider geschehen bei diesen Arbeiten auch in Baden-Württemberg immer wieder schwere Unfälle!

Eine umfangreiche theoretische und praktische Ausbildung ist für die Fachkräfte ist daher zwingend notwendig, aber für kleinere Betriebe oder Betriebe ohne entsprechendes Fachpersonal schwierig durchzuführen.

Um den zukünftigen Fachkräften einen tieferen Einblick in die sichere Durchführung von Arbeiten in diesem Bereich zu geben, fand in Zusammenarbeit mit der DWA Baden-Württemberg für die etwa 70 Auszubildenden des 3. Lehrjahres ein eintägiger Workshop durch Experten aus der Praxis statt. Dabei wurden die Arbeits- und Hilfsmittel sowie die persönliche Schutzausrüstung gemäß dem aktuellen Stand der Technik vorgestellt und konnten auch ausgetestet werden.

Wir danken der DWA Baden-Württemberg und den Herren Bosler sowie Kohout für Ihr Engagement!

Weitere Informationen dazu finden Sie auch hier: http://www.dwa-bw.de/demonstrations-anhaenger.html

(PP)