Wir über uns

MINT-freundliche Schule

Bereits im Jahr 2013 wurde die Kerschensteinerschule Stuttgart von der Initiative »MINT Zukunft schaffen« erstmals zur "MINT-freundlichen Schule" ausgezeichnet.
Im September 2016 konnte die Kerschensteinerschule die Auszeichnung durch erneute Bewerbung und Prüfung für weitere drei Jahre erlangen.

Unter dem Begriff MINT werden die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zusammengefasst.

Logo MINT-freundliche Schule

»MINT Zukunft schaffen« als wirtschaftsnahe Bildungsinitiative will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe bringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein.

»MINT Zukunft schaffen« wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will »MINT Zukunft schaffen« gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren.

Schwerpunkte der Kerschensteinerschule im MINT-Bereich

  • Mathematik:
      • Teilnahme der Eingangsklasse im TG am Mathematik-Wettbewerb Känguru
      • Förderung von stärkeren SchülerInnen durch die AG „Kerschis zur Uni“
      • Wahlfach "Mathe+" für die Jahrgangsstufen des NTG
  • Informatik:
      • Großzügige Ausstattung der Schule mit modernen Computersystemen (über 260 PCs, 5 Server)
      • Praxisnaher Unterricht mit vielen branchenspezifischen Softwarepaketen
      • Mikrocontroller-Programmierung
      • Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Informatik-Biber)
      • Möglichkeit zum Erwerb des ECDL (Europäischer Computerführerschein)
  • Naturwissenschaften:
      • Doppelqualifikation im TG: Abitur + Assistentenausbildung
      • Moderne, gut ausgestattete Laborräume, mindestens 1 Tag pro Woche Laborunterricht im Vollzeitbereich
  • Technik:
      • Teilnahme an Wettbewerben, wie z.B.
        Intel-Leibniz-Challenge (2010: Beste Oberstufe Deutschlands)
        Jugend forscht
      • Einbau und Inbetriebnahme einer Rektifikationsanlage
      • Neuer Schwerpunkt Bionik im Rahmen des Schulfaches "Sondergebiete der Technik" am NTG
  • Allgemein:
      • Teilnahme am Schulversuch „Individuelle Förderung“
      • Projektwochen in Partnerunternehmen
      • Studienfahrten, Museumsbesuche
      • Wahlfach „Handwerk und Management“ für die Jahrgangsstufen des NTG
      • Ausstattung aller Klassenräume mit interaktivem Whiteboard und Netzwerkanschluss
      • Teilnahme am Tüftler- und Forscherinnentag
      • Vortragsreihe "Kerschensteiner Bildungsgespräche" zu Themen aus dem MINT-Bereich

Ansprechpartner für MINT-Fragen

Hans-Georg Vogt
Abteilungsleiter Technisches Gymnasium und Berufskolleg
hans-georg.vogt@kerschensteinerschule.de

Auszeichnung MINT-freundliche Schule Auszeichnung "MINT-freundliche Schule" im September 2013